Das Allgäu – ein perfektes Urlaubsgebiet

Ich bin ein großer Fan des Allgäus und möchte mit dieser Webseite sowohl Tipps und Erfahrungen verbreiten, als auch andere Internetnutzer auf die Möglichkeiten dieser schönen Region aufmerksam machen. Die Vielseitigkeit der Landschaft, die unglaubliche Natur, Berge, Seen und Flüsse und dazu der einladende und freundliche Charakter der Menschen der Region machen das Allgäu zu einem perfekten Urlaubsgebiet, in dem man sehr viele Aktivitäten findet. Geographisch liegt das Allgäu zwischen allen Stühlen, zwischen Bayern und Baden-Württemberg und zwischen Deutschland und Österreich. Eine offizielle Abgrenzung gibt es nicht, auch wenn einige versuchen durch Namen wie Oberallgäu, Unterallgäu oder auch Ostallgäu bestimmte Zonen einzugrenzen. Obwohl zum Beispiel das Allgäu zu Deutschland gehört, zählen die Allgäuer Alpen zu Österreich. Das ist ebenso verwirrend wie interessant.

urlaub_im_allgaeu

idyllisches Allgäu

Ich bin zum ersten Mal als Jugendlicher in das Allgäu gereist und war von diesem Urlaub so begeistert, dass viele weitere Urlaube folgten. Nach und nach habe ich so die Region sehr gut kennengelernt. Tourismus ist ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor des Allgäus und immer mehr Menschen scheinen die Mischung aus abwechslungsreicher Natur, guter Küche und netter Atmosphäre zu mögen. Insbesondere die großartigen Sportmöglichkeiten sind ein beliebter Grund, das Allgäu für einen Urlaub zu wählen. Egal ob Bergsteigen, Wandern, Mountainbike oder Wassersport, im Allgäu ist so gut wie alles möglich. Und im Winter steht die ganze Region selbstverständlich unter dem Einfluss des Wintersports. Nicht umsonst ist das Allgäu das größte Wintersportzentrum Deutschlands. Skilaufen auf ganz unterschiedlichen Pisten, Eislaufen oder auch Langlauf – das Allgäu bietet tolle Strecken und Bedingungen für alle. Je nach Saison kann es deshalb im Allgäu sehr voll werden und jeder der einen Urlaub dort plant, sollte sich ein bisschen Vorlauf nehmen, um passende Unterkünfte zu finden.

Für mich bietet die Region für jede Jahreszeit etwas. Im Frühling kann man im Allgäu herrlich wandern und zum Beispiel die Schlösser der Region Füssen besuchen. Im Sommer bieten die verschiedenen Seen und Flüsse eine ganze Menge Möglichkeiten für Wassersport. Ich habe einmal eine organisierte Kanutour über verschiedene Seen des Allgäus gebucht und war absolut begeistert. Wenn man morgens in seinem Zelt direkt am Seeufer aufwacht und die imposante Landschaft sieht, ist man mit der Welt in Ordnung. Und im Winter gibt es natürlich Wintersport pur. Zuerst war ich immer Skilaufen, mittlerweile habe ich aber auch sowohl Snowboard als auch Skilanglauf ausprobiert. Aber mehr davon auf den folgenden Seiten.

Ein weiterer Faktor, den ich sehr schätze im Allgäu, ist die Freundlichkeit der Menschen die dort leben. Egal woher man kommt, man wird immer nett aufgenommen und hat nie das Gefühl, ausgegrenzt zu werden. Sitzt man am Abend in einer der zahlreichen Gaststätten ist es leicht, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Und zeigt man ein bisschen Interesse an der Region, wird man schnell mit interessanten Geschichten versorgt. Als Fußballfan habe ich in einer Gaststätte in der Nähe meiner Unterkunft nach Bundesliga live gefragt, und schon am nächsten Tag hatten sie eine Webseite gefunden, auf der man alle Spiele der Liga sehen kann. Ein sehr netter Zug der Betreiber und seitdem ist die Gaststätte meine Stammkneipe im Allgäu.

An den Stammtischen im Allgäu wird auch gerne gefachsimpelt und je mehr Bier getrunken wird, umso leutseliger werden die Menschen. Ich kenne Urlauber, die sich schon vor dem Urlaub auf die Gespräche vorbereiten, die sie in ihrem Urlaub erwarten. Ein guter Bekannter von mir trifft zum Beispiel jedes Jahr im Urlaub eine Gruppe von Bankern aus Frankfurt, und jeden Abend sitzen alle zusammen und sprechen über die neusten Bewegungen der Börse. Ich kenne mich mit dem Thema nicht sehr gut aus, habe jedoch beim Suchen im Intenret auf einer Webseite sehr gute Informationen über Lynx Erfahrungen gefunden. Der holländische Broker war auch den Leuten aus Frankfurt ein Begriff und wir hatten einen lustigen und überaus informativen Abend.

Ein Leser hat mir letzte Woche folgende Mail zukommen lassen: „Hallo Allgäu Freund, ich lese regelmäßig deine Blogeinträge und habe mich beim Letzten dann doch gewundert, dass du ausgerechnet mein Spezialgebiet ansprichst. Hier deshalb meine Empfehlung für dich: Besuche binaereoptionenwelt.de und locke die Frankfurter aus der Reserve. Sicher habt ihr da ganz viel Gesprächsstoff. Ich bin übrigens erst seit fünf Jahren Allgäu Fan und liebe insbesondere Skilanglauf im Winter. Das ist nicht nur ein sehr gesunder Sport, sondern man hat fast meditative Erfahrungen wenn man alleine durch die wunderschöne weiße Landschaft läuft. Kann ich jedem nur empfehlen.“ Vielen Dank für diese Anregungen, die ich natürlich gerne einmal ausprobieren werde.

allgäu

allgäu

Eine sehr schöne Art das Allgäu kennenzulernen ist ein Urlaub mit dem Fahrrad. In der gesamten Region findet man über 450 Kilometer ausgezeichnete Radfahrstrecken und es ist ein absoluter Genuss, langsam durch die herrliche Natur zu radeln. Auf einer speziellen Webseite gibt es tolle Streckentipps für normale Radfahrer und für Sportler, die anspruchsvolle Strecken suchen. Auf Karten kann man seine Strecke planen und schon vorab anschauen, was einen am Wegesrand erwartet. Ich habe vor gut zwei Jahren auf ein kostenloses Girokonto bei meiner Bank gewechselt und von dem Geld, das ich seitdem Monat für Monat an Gebühren eingespart habe, werde ich mir für den nächsten Urlaub im Allgäu ein Fahrrad kaufen. Und sobald ich einige Strecken ausprobiert habe werde ich diese hier vorstellen.

Ich bin vor gut zwei Jahren geschieden worden und habe es seitdem vermisst, in Begleitung ins Allgäu zu fahren. Meine Exfrau war von der Region genauso begeistert wie ich und es ist schon seltsam, viele der bekannten Touren nun alleine zu unternehmen. Um dies zu ändern habe ich mir eine Liste von Schritten erstellt, die ich ausprobieren werde, um eine passende Begleitung für künftige Reisen zu finden:

– In den Hotels und Apartments mit alleinreisenden Frauen sprechen
– Kleinanzeigen in lokalen Zeitungen aufgeben
– Verschiedene dating sider benutzen
– Im Internet nach Seiten suchen, in denen es um das Allgäu geht
– Mit Freunden und Bekannten sprechen, die im Allgäu leben

Ich hoffe, dass einer dieser Schritte über kurz oder lang zu einem positiven Resultat führt. Und wenn nicht, muss ich halt weiter alleine reisen.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass Teile des Allgäus auch in Österreich liegen. Zwar liegen die Gebiete nah beieinander, aber das Oberallgäu endet wo das Tiroler Gebiet beginnt. Das bedeutet jedoch nicht, dass man die Nähe nicht nutzen kann. Ein Leser meiner Seite hat mich letztens darauf aufmerksam gemacht, dass es für Allgäubesucher sehr interessant sein kann, die österreichische Seite SparPedia.at zu besuchen. Dort findet man tolle Angebote die man beim nächsten Allgäu Besuch direkt in der Nachbarschaft nutzen kann. Ich kenne sogar einige Urlauber, die ihre Unterkunft in Österreich suchen und dann mit dem Wagen Touren in Allgäu unternehmen. Jeder Urlauber ist eine Welt für sich.

Sicherlich wundert es niemanden, dass ich ein großer Naturfreund bin. Es hat ja schließlich einen Grund, warum ich das Allgäu so sehr liebe. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist das Wandern und ich habe festgestellt, dass das richtige Schuhwerk sehr viel ausmacht. Es lohnt sich, ein bisschen mehr zu investieren und gute Wanderschuhe zu kaufen. Sie bieten besseren Halt, sind gegen alle Witterungseinflüsse gewappnet und halten die Füße trocken und warm. Ein weiterer ständiger Begleiter auf meinen Touren ist mein Schweizer Offiziersmesser. Ein Leser hat mich auf die Seite SparPedia.ch aufmerksam gemacht und dort habe ich unlängst ein neues Taschenmesser bestellt. Zu einem unglaublichen Preis, weshalb ich diese Seite nur empfehlen kann.

Nachdem ich das Taschenmesser im Internet bestellt hatte habe ich mich mal schlau gemacht darüber, welche anderen Produkte es im Internet günstig gibt. Da ich vor meinem nächsten Allgäu Urlaub neue Wanderschuhe brauche und mir ebenfalls derzeit überlege, mir eventuell Stäbe für das Nordisch Walking zuzulegen, habe ich mal ein bisschen im Internet recherchiert. Eine Umfrage unter Personen die im Internet einkaufen hat ergeben, dass viele nicht mehr direkt beim Produzenten suchen, sondern Seiten wie Zalando Rabattcodes nutzen, auf denen attraktive Rabatte angeboten werden. Damit kann man zusätzlich sparen. Ich habe dort sofort mal nach Wanderschuhen geschaut und tatsächlich einen Rabattgutschein von 20 % für eine bekannte Marke gefunden. Besser geht es kaum.